Gasthaus

Unsere gemütliche Gaststube mit 50 Sitzplätzen und eine große Theke laden Sie zum Verweilen ein.
Auf der Speisekarte wird Jedermann fündig,
egal ob für den kleinen Hunger oder den Großen.

Es werden 5 Sorten Bier vom Faß gezapft, diverse Flaschenbiere
und eine große Auswahl an alkoholfreien Getränken.
Desweiteren bieten wir Ihnen 13 offene Weine -
direkt vom Winzer oder Importeur  an,
 Kaffeespezialitäten runden das Angebot ab.
Es stehen den Gästen  2 Kegelbahnen
und ein Karambol - Billardraum zur Verfügung.
Der große Parkplatz liegt direkt vor der Tür.

Viele Vereine haben sich unser Haus als Ihre zweite Heimat gewählt:
z.B. sind wir das Clublokal vom Billardclub BC 1924,
den Aquarianern, des Mandolinenverein Quierschied,
Handballverein ASC, des Klub Fröhlichkeit, des Kneippverein
und vielen mehr...

IMG_2667
IMG_2674
IMG_2677

Unsere Geschichte

Im Jahre 1962 übernahmen
die Metzgermeister Gerhard und Georg Didion
die von Nikolaus Bost 1887 errichtete Metzgerei
in der Marienstraße Nr. 9.

Seit 1967 führten Gerhard(†2007) und seine Frau Therese(†2012)
die 1889 eröffnete Gaststätte, die seit jeher das Vereinslokal
der Quierschieder Handballer und
des im Jahre 1924 gegründeten Billardklubs war.

Als Vorreiter im Rahmen der Ortsmitten- Sanierung
bauten die Eheleute Didion das jetzige Anwesen am Rathausplatz 3.
Die Neueröffnung fand am 22.10.1976 statt.

Das Haus Didion ist seither zu einem Begriff
für Gastfreundlichkeit und Geselligkeit geworden,
ohne welches man sich das heutige Quierschied
nicht mehr vorstellen könnte.

Als Familienunternehmen wird es auch weiterhin in der
Tradition der Familie Didion weitergeführt.
Die Geschwister Annette (Hotelfachfrau)
und Stefan (Koch und Betriebswirt HoGa)
tragen nun zusammen schon in der 2. Generation
Sorge um das Wohl des Gastes.
.

NetObjects Fusion 2015
Postkarte Haus 1976